Mehr Platz im Regal

5 Tipps, die Sie gleich umsetzen können!

In vielen  Büros, in die ich eingeladen werde, herrscht chronischer Platzmangel. Die Regalböden biegen sich unter der Last. Bunt gemischt sind Ordner, Bücher, Broschüren, Fachzeitungen und CD´s aneinandergereiht oder wild gestapelt.

 

Optisch gibt das meistens ein diffuses Bild - alles andere als professionell.

 

Hier habe ich 7 Tipps, die Sie gleich umsetzen können.

  1. Grundsätzlich sollten Sie mindestens 20% der Regal- und Schrankfächer freihalten. So ist gewährleistet, dass die  Ordnung im Büro wirklich dauerhaft anhält.
  2. Sortieren Sie die unterschiedlichen Elemente innerhalb eines Sachgebietes nach Art und Größe: Ordner zu Ordner, Bücher gleicher Größe nebeneinander, CD´s zu CD´s, usw. Lässt sich eine dieser "Gruppen" besser wo anders aufbewahren?
  3. Wenn gleich kleine Dinge im Regal stehen, kann eventuell ein weiterer Zwischenboden eingezogen werden, der zusätzlichen Platz bietet.
  4. Was steht schon seit Jahren im Regal, wird nicht benutzt und nicht gebraucht und dient auch nicht dazu, einen "guten Eindruck" zu machen? - Weg damit! 
  5. Benötigen Sie die Ordner selten oder nie beispielsweise im Archiv, können sie auch im Zick-Zack stehen. Die Beschriftung ist in diesem Fall zweitrangig.
  6. Verwenden Sie Stehsammler für Fachzeitschriften. Sind sie voll kann eine neue Ausgabe erst hineingestellt werden, wenn die älteste aussortiert wurde. Somit sammeln sich die Ausgaben nicht unendlich an.
  7. Sorgen Sie dafür, dass nur solche Dinge den Platz in Ihrer unmittelbarer Nähe beanspruchen dürfen, die Sie auch häufig zum Arbeiten brauchen. Was selten oder so gut wie nie gebraucht wird, darf auch gerne in einem anderen Raum untergebracht werden.

Schauen Sie doch mal in Ihr Regal! Wie könnten Sie jetzt Platz schaffen?